Anzeige
19.06.2018 10:29

DAX – 570 Punkte unter dem Freitagshoch

Der Dax® bewegt sich in Riesenschritten im Rahmen des gestern skizzierten blauen Prognosepfeils in den Keller. Nachdem in der Nacht US-Präsident Trump weitere Strafzölle in Höhe von 200 Mrd. USD für chinesische Produkte forderte, gingen die asiatischen Börsen auf Talfahrt. Das deutsche Börsenbarometer gibt daraufhin zur Eröffnung bereits gut 150 Punkte nach und fällt im Anschluss zeitweise unter die 12.600er Marke zurück.

Ausgehend vom Hoch am vergangenen Freitag bei 13.170 Punkten hat der Index also innerhalb kürzester Zeit um 570 Punkte nachgegeben. Der (favorisierte) Weg zurück unter die 12.500er Marke dürfte also keine Einbahnstrasse werden für die Bären. Vielmehr muss kurzfristig mit Erholungsversuchen der Bullen in der Größenordnung von 80 bis 150 Punkten gerechnet werden.

Kurzfristig bullisch würde das Chartbild jedoch erst wieder nördlich von 12.850 Punkten. Bis dahin ist jedwede Erholung als technische Korrektur im Abwärtsimpuls einzustufen. Die amerikanischen Indizes wurden nach schwachen Eröffnungen in den vergangenen beiden Handelstagen jeweils wieder hochgekauft. Wenn sich dieses Pattern einmal nicht wiederholen sollte, droht auch dem deutschen Leitindex weiteres Ungemach.

DAX® in Punkten Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

 

Betrachtungszeitraum: 31.05.2018 – 19.06.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

 Betrachtungszeitraum: 01.06.2013 –19.06.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HW9A8J  21,60 10.475 5,84 29.06.2018
DAX® Index HX06NH  27,87 9.850 4,54 29.06.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 19.06.2018; 09:58 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HW9AD0  10,53 13.650 12,01 29.06.2018
DAX® Index HW9XSD 7,18 13.310 17,62 29.06.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 19.06.2018; 09:58 Uhr
Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DAX – 570 Punkte unter dem Freitagshoch erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Henry Philippson

Unter onemarkets wird die europaweite Top-Expertise der UniCredit für Handel, Strukturierung und Vertrieb von Anlageprodukten jetzt zusammengefasst - und kontinuierlich ausgebaut.

Anzeige
Weitere Nachrichten
HypoVereinsbank
20.03.2019 09:00
Der Brexit hält die Märkte in Atem. Wie das Drama endet, steht derzeit völlig in den Sternen. Mit einem HVB Best in Express Plus Zertifikat können Anleger mit optimiertem Timing in den EURO STOXX 50® einsteigen. Der ...
Fangzeit: In den kommenden Wochen und Monaten überweisen viele Börsenunternehmen Dividenden in Rekordhöhe. Dividenden: In der langfristigen historischen Betrachtung erweisen sich die Ausschüttungen aufs ...
15.03.2019 12:00
Bei George Clooney war es sein guter Geschmack, der ihm eine phänomenale Rendite bescherte. Bei anderen waren es gute Nerven, ein Gespür für Trends oder schlichtweg Glück. Michelle Williams – Der ...
Anzeige