Anzeige
13.06.2018 11:32

DAX – Warten auf die Notenbank-Entscheidungen

Der Dax® kann erneut gute US-Vorgaben (Nasdaq100 klettert an das Allzeithoch) nicht nutzen und gibt am Vormittag zunächst erneut deutlich unter die 12.800 Punkte-Marke nach. Im Bereich 12.780 Punkte verließ die Bären jedoch bereits der Mut und sämtliche Anfangsverluste werden wieder egalisiert.
Aus charttechnischer (mittelfristig) Perspektive ist in den vergangenen 24 Stunden nichts entscheidendes passiert. Man merkt, dass sich im Vorfeld von FOMC-Entscheid (heute Abend), EZB-Entscheid (morgen Nachmittag) und dem dreifachen Hexensabbat am Freitag keiner mehr wirklich aus dem Fenster lehnen möchte. Das ist natürlich absolut verständlich.

Kurzfristig dürfen sich weiter die Scalper austoben, mittelfristige Richtungsentscheidungen werden aller Voraussicht nach erst außerhalb der Spanne 12.750 auf der Unter- und 12.950 auf der Oberseite fallen. Bis dahin dürfte die volatile Seitwärtsphase vorerst weiter anhalten.

DAX® in Punkten Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

 

Betrachtungszeitraum: 31.05.2018 – 13.06.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

 Betrachtungszeitraum: 01.06.2013 –13.06.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HW9A8J  23,78 10.475 5,42 29.06.2018
DAX® Index HX06NH  30,05 9.850 4,32 29.06.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 13.06.2018; 10:42 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HW9AD0  8,38 13.650 15,12 29.06.2018
DAX® Index HW9XSD 4,98 13.310 23,79 29.06.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 13.06.2018; 10:42 Uhr
Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DAX – Warten auf die Notenbank-Entscheidungen erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Henry Philippson

Unter onemarkets wird die europaweite Top-Expertise der UniCredit für Handel, Strukturierung und Vertrieb von Anlageprodukten jetzt zusammengefasst - und kontinuierlich ausgebaut.

Anzeige
Weitere Nachrichten
HypoVereinsbank
Die Automobilindustrie kämpft derzeit an vielen Fronten. Gleichzeitig befindet sie sich in einem kapitalintensiven Umbruch. Das sorgte zuletzt für eine Reihe von Gewinnwarnungen und Kursabstürzen. Mit ...
20.03.2019 09:00
Der Brexit hält die Märkte in Atem. Wie das Drama endet, steht derzeit völlig in den Sternen. Mit einem HVB Best in Express Plus Zertifikat können Anleger mit optimiertem Timing in den EURO STOXX 50® einsteigen. Der ...
Fangzeit: In den kommenden Wochen und Monaten überweisen viele Börsenunternehmen Dividenden in Rekordhöhe. Dividenden: In der langfristigen historischen Betrachtung erweisen sich die Ausschüttungen aufs ...
Anzeige