Anzeige
11.07.2018 16:34

Handelskrieg – Wie ETF-Anleger jetzt reagieren!

Die Eskalationsspirale im Handelskonflikt zwischen den USA und China dreht sich immer schneller. Wie professionelle ETF-Anleger auf diese Entwicklung reagieren, erklärt Sophia Wurm, vom ETF-Advisory der Commerzbank, in der aktuellen Sendung.

ETF Sales Trading der Commerzbank gehört zu den führenden unabhängigen Market Makern aller etablierten ETF-Anbieter Europas. Bei den hier dargestellten ETFs handelt es sich um ETFs der Marke ComStage.

Disclaimer Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen: Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.
Quelle

Führend in Europa - Die Commerzbank bietet als Emittent von Optionsscheinen, Aktienanleihen und Zertifikaten ein umfassendes Spektrum an derivativen Finanzinstrumenten an.

Anzeige
Weitere Nachrichten
Commerzbank
In der letzten Woche ist der Euro Stoxx 50-Future 35 Punkte und der DAX-Future 170 Punkte gefallen. In der neuen Woche werden u.a. die Jan.-USA-Verbraucherpreise, die Dez.-EWU-Industrieproduktion (beide ...
11.02.2019 08:55
Der DAX verzeichnete am Freitag den dritten Minustag in Folge. Er bewegte sich von Beginn des Handels an ohne starke Gegenbewegungen südwärts und rutschte dabei bis auf ein in der letzten Handelsstunde ...
Der deutsche Aktienmarkt stand zum Wochenausklang weiter unter Druck. Als Belastungsfaktor fungierte die zunehmende Sorge vor einer Eintrübung der Konjunktur. Daneben befürchteten Marktteilnehmer, dass ...
Anzeige