Anzeige
08.11.2018 10:30

Chinas Wirtschaft legt 6,5 Prozent zu

Expertenmeinung

Chinas Wirtschaft legt 6,5 Prozent zu

Die Wirtschaftsleistung Chinas lag im dritten Quartal 2018 um 6,5 Prozent höher als im gleichen Vorjahreszeitraum. Das war etwas weniger als im Durchschnitt des ersten Halbjahres, in dem ein Wachstum von 6,8 Prozent erreicht worden war. Gegenüber dem Vorquartal betrug das Plus saisonbereinigte 1,6 Prozent nach 1,8 Prozent im zweiten Quartal. Die Industrieproduktion legte zuletzt um knapp sechs Prozent zu, zu Jahresbeginn hatte sich der Zuwachs auf rund sieben Prozent belaufen.
 
Die Regierung in Peking hat einige Maßnahmen ergriffen, um einen stärkeren Rückgang des Wachstums zu verhindern. So senkte die Zentralbank die Reserveanforderungen an die Banken, um die Kreditvergabe zu stärken.

JPMorgan Investment Funds - Global Income Fund
Anteilklasse A (div) - EUR
WKN A0RBX2
Wesentliche Anlegerinformationen

JPMorgan Investment Funds - Global Income Conservative Fund
Anteilklasse A (inc) - EUR
WKN A2AN87
Wesentliche Anlegerinformationen

Erfahren Sie mehr über regelmäßige Ertragschancen unter www.jpmorganassetmanagement.de/Income.

 

Quelle

Unser Ziel ist es, unsere Kunden kontinuierlich zum Erfolg zu führen. Dabei wird unser Handeln von einer einfachen Formel bestimmt: insight + process = results

Anzeige
Weitere Nachrichten
J.P.Morgan AM
22.08.2019 17:05
Marktkommentar Zentralbanken „tanzen um das goldene Inflationsziel“ •    Es ist historisch zweifelhaft, dass gerade zwei Prozent Inflation stabilisierend wirken •    Gravierende Nebenwirkungen ...
Expertenmeinung Trotz Zinstief: Euro-Anleihen mit guten Erträgen In Europa hält die Niedrigzinsphase an. Die Mehrheit der Staatsanleihen hat inzwischen eine reale Rendite – also Zins abzüglich ...
Expertenmeinung Europäische Aktien nicht übermäßig hoch bewertet Aktien aus dem europäischen Börsenindex MSCI Europe verzeichnen im Durchschnitt noch keine übermäßig hohe Bewertung. Dies zeigt ...
Anzeige