Anzeige
10.12.2018 16:02

Die Konjunktur in Europa lief zuletzt schwach

Marktkommentar

Die Konjunktur in Europa lief zuletzt schwach

 Die Konjunktur in Europa lief zuletzt schwach, und die Stimmungsindikatoren zeigen nun einen getrübten Ausblick. Der Ifo-Geschäftsklimaindex gab im November nach und liegt mit 102 Punkten nun auf dem Niveau des Frühsommers. Die Schwäche kommt aus dem Industriesektor, die Dienstleister hielten sich etwas besser. Der Einkaufsmanagerindex für die Euro-Zone ging im November ebenfalls zurück. Der Index für das Verarbeitende Gewerbe fiel auf den tiefsten Stand seit Mai 2016, der Index der Dienstleister erreichte ein Jahrestief. Ein Hoffnungsschimmer: Die Auftragseingänge der deutschen Industrie legten im Oktober 0,3% gegenüber Vormonat zu .
 

Lesen Sie hier das Economic Update weiter

Erfahren Sie jetzt mehr über unsere Market Insights! Aktuelle Einblicke in die Kapitalmärkte und wertvolle Analysen des wirtschaftlichen Umfelds.

 

Quelle

Unser Ziel ist es, unsere Kunden kontinuierlich zum Erfolg zu führen. Dabei wird unser Handeln von einer einfachen Formel bestimmt: insight + process = results

Anzeige
Weitere Nachrichten
J.P.Morgan AM
Expertenmeinung Dollarschwankungen beeinflussen Rendite von US-Anleihen Die Schwankungen des US-Dollar beeinflussen stark die Rendite, die Anleger aus dem Euro-Raum mit US-Staatsanleihen erzielen. ...
Expertenmeinung Steigende Beschäftigung stärkt die US-Wirtschaft Das Wachstum der Beschäftigtenzahl stützt das Wirtschaftswachstum in den Vereinigten Staaten. Das zeigt eine Berechnung des Guide ...
Marktkommentar J.P. Morgan Asset Management: Warum der Wachstumsmarkt Gesundheit Anlegerherzen höher schlagen lässt •    Demografischer Wandel, neue Technologien und innovative Forschung machen ...
Anzeige