Anzeige
10.01.2019 08:28

EUR/USD - Die großen Leitplanken

HSBC Daily Trading

Die großen Leitplanken

Bisher haben wir recht viel Zeit darauf verwandt, zu verdeutlichen, dass sich der EUR in Relation zur US-Valuta in einem übergeordneten Abwärtstrend befindet. Einem Kernargument haben wir dabei noch nicht ausreichend Rechnung getragen: Gemeint ist der seit dem Rekordhoch vom Sommer 2008 bei 1,6038 USD bestehende Baissetrend (akt. bei 1,2354 USD; siehe Chart 6). Regelmäßige Leser unseres „Daily Trading“-Newsletters wissen um die Bedeutung von technischen Kumulationspunkten. Dabei handelt es sich um Niveaus, in denen mehrere charttechnisch relevante Marken in einem engen Kursband zusammenfallen. Als Lehrbuchbeispiel dient der bereits angeführte Kreuzwiderstand bei rund 1,26 USD. Dieses Level wird durch das 38,2%-Retracement des gesamten Baisseimpulses seit 2008 sowie die 61,8%-Korrektur der letzten Abschwungphase von Mai 2014 bis Januar 2017 (1,2516/1,2597 USD) bestätigt. Da bei einem Sprung über diese Hürde auch der Abwärtstrend der letzten elf Jahre Geschichte wäre, gehört das Level von 1,26 USD ins Stammbuch eines jeden Langfrist-Investors. Die äquivalenten Kursmarken auf der Unterseite werden durch die Tiefs vom März 2015 bzw. Januar 2017 bei 1,0457/1,0339 USD definiert.


EUR/USD (Monthly)



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren


Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

Quelle

Als Pionier und Innovationstreiber innerhalb der deutschen Zertifikatebranche kann HSBC bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurückschauen.

Anzeige
Weitere Nachrichten
HSBC
25.03.2019 08:50
Wieder negativ!Unsere Prognosen auf der Zinsseite zählten sicherlich zu den überraschendsten und konträrsten des gesamten Jahresausblicks. Am vergangenen Freitag ist die 10-jährige ...
25.03.2019 08:35
Pullbackbewegungen …… ermöglichen oftmals einen Positionseinstieg mit attraktivem Chance-Risiko-Verhältnis. Ein gutes Beispiel für diese These liefert aktuell die Wacker Neuson-Aktie. Zuletzt ...
Sind die Bären zurück?Die abgelaufene Woche hatte es beim DAX® in sich. Während das Aktienbarometer mit 11.823 Punkten zunächst noch ein neues Verlaufshoch verbuchen konnte, kam es in der ...
Anzeige