Anzeige
08.08.2018 10:00

Europäische Aktien: Energietitel vorn

Expertenmeinung

Europäische Aktien: Energietitel vorn

Aktien aus den Branchen Energie und Rohstoffe haben im vergangenen Quartal den Anlegern gute Renditen beschert. Europäische Energietitel legten im Durchschnitt 18 Prozent zu. Der Rohstoff-Sektor gewann 7,3 Prozent, errechnet der Guide to the Markets von J.P. Morgan Asset Management.
 
Der Gesamtmarkt, gemessen am Aktienindex MSCI Europe, gewann im zweiten Quartal 2018 4,5 Prozent. Deutlich darüber lagen Technologieaktien mit einem Plus von zwölf Prozent. Ebenfalls überdurchschnittlich schnitten nicht-zyklischer Konsum (+4,8 Prozent), Versorger (+5,2 Prozent) und Gesundheitswesen (+6,1 Prozent) ab.

JPMorgan Investment Funds - Global Income Fund
Anteilklasse A (div) - EUR
WKN A0RBX2
Wesentliche Anlegerinformationen

JPMorgan Investment Funds - Global Income Conservative Fund
Anteilklasse A (inc) - EUR
WKN A2AN87
Wesentliche Anlegerinformationen

Erfahren Sie mehr über regelmäßige Ertragschancen unter www.jpmorganassetmanagement.de/Income.

 

Quelle

Unser Ziel ist es, unsere Kunden kontinuierlich zum Erfolg zu führen. Dabei wird unser Handeln von einer einfachen Formel bestimmt: insight + process = results

Anzeige
Weitere Nachrichten
J.P.Morgan AM
Expertenmeinung Dividendenstarke Versorger In Zeiten niedriger Zinsen und guter Unternehmenserträge sind Aktien als Dividendenbringer in den Fokus gerückt. Während die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen ...
Expertenmeinung Inflation sinkt Die Hoffnungen der Europäischen Zentralbank auf eine steigende Inflationsrate wurden im März abermals enttäuscht. Die Rate ist gegenüber dem Vormonat um 0,1 Prozentpunkte ...
Expertenmeinung Konjunktur-Frühindikator steigt wieder Der wichtigste Stimmungsindikator für Deutschland, der Ifo-Geschäftsklimaindex, ist im März erstmals seit Monaten wieder gestiegen. Davor ...
Anzeige