Anzeige
05.12.2018 09:11

Marktidee: Merck KGaA – kritische Hürde erreicht!

Die Aktie der im DAX notierten Merck KGaA (WKN: 659990) hatte im Mai ein Rekordhoch bei 115,20 EUR markiert. Der damit
verbundene Ausbruch über die alte Bestmarke aus dem Jahr 2015 bei 111,85 EUR erwies sich jedoch nicht als nachhaltig. Stattdessen
folgte ein Kurseinbruch bis auf ein im März dieses Jahres notiertes 2-Jahres-Tief bei 74,54 EUR. Hiervon ausgehend gelang es dem
Anteilsschein wieder einen mittelfristigen Aufwärtstrend zu etablieren und sich nachhaltig oberhalb der mittlerweile wieder aufwärts
weisenden 200-Tage-Linie (blau) zu positionieren. Zuletzt sprang er am Montag aus einer rund zweiwöchigen Konsolidierung nach oben
auf ein 15-Monats-Hoch. Im gestrigen Handel erfolgte jedoch ein Schluss zurück unterhalb des letzten Verlaufshochs vom 15. November
bei 99,40 EUR, wobei es zur Ausformung einer Bearish-Harami-Tageskerze kam. Die Wahrscheinlichkeit für eine ausgeprägte
Konsolidierung oder auch einen deutlicheren Rücksetzer im Rahmen des Aufwärtstrends ist aktuell erhöht. Anlass hierfür bietet die mit
dem Rallyhoch bei 100,20 EUR erreichte Widerstandszone 99,67-100,95 EUR, die sich aus der Rückkehrlinie des Trendkanals, dem
61,8%-Fibonacci-Retracement vom Rekordhoch sowie dem Gipfel vom September 2017 ergibt. Zudem weisen die momentumbasierten
Indikatoren auf einen Verlust der Schwungkraft hin. Der übergeordnete Aufwärtstrend erscheint jedoch nicht gefährdet. Die über relative
Stärke verfügende Aktie könnte nach einem nachhaltigen Durchbruch über 100,95 EUR die Rally unmittelbar fortsetzen in Richtung
104,20 EUR, 105,60/106,34 EUR und eventuell 111,85-115,20 EUR. Potenzielle Unterstützungen und Auffangzonen für den Fall eines
Pullbacks befinden sich bei 97,06-98,16 EUR, 95,72 EUR und 91,50-93,04 EUR. Erst darunter käme es zu einer Eintrübung des
mittelfristigen Chartbildes. Übergeordnet bearish wäre ein Rutsch unter die breite Supportzone bei 85,06-88,70 EUR zu werten.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CJ236W Long Merck KGaA Faktor: 5
CJ21W2 Short Merck KGaA Faktor: -5
Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise. Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen: Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.
Quelle

Führend in Europa - Die Commerzbank bietet als Emittent von Optionsscheinen, Aktienanleihen und Zertifikaten ein umfassendes Spektrum an derivativen Finanzinstrumenten an.

Anzeige
Weitere Nachrichten
Commerzbank
In der letzten Woche ist der Euro Stoxx 50-Future 35 Punkte und der DAX-Future 170 Punkte gefallen. In der neuen Woche werden u.a. die Jan.-USA-Verbraucherpreise, die Dez.-EWU-Industrieproduktion (beide ...
11.02.2019 08:55
Der DAX verzeichnete am Freitag den dritten Minustag in Folge. Er bewegte sich von Beginn des Handels an ohne starke Gegenbewegungen südwärts und rutschte dabei bis auf ein in der letzten Handelsstunde ...
Der deutsche Aktienmarkt stand zum Wochenausklang weiter unter Druck. Als Belastungsfaktor fungierte die zunehmende Sorge vor einer Eintrübung der Konjunktur. Daneben befürchteten Marktteilnehmer, dass ...
Anzeige