Anzeige
22.08.2018 13:51

Medialer Geld-Alarm: Retten Sie Ihr Erspartes… aber bitte nicht in Panik!

Geld-Alarm? Mag sein. Aber wer die Kohle seit Jahren auf'm Sparbuch bunkert: Bitte nicht in Panik irgendwelche Investments tätigen, bloß weil BILD & Co. „Enteignung“ schreien. Erst nachdenken, dann investieren. Bücher lesen. Youtube gucken. Berater (nicht Verkäufer) konsultieren. Oder am 15.09 nach München zum FinCamp kommen.

Der Beitrag Medialer Geld-Alarm: Retten Sie Ihr Erspartes… aber bitte nicht in Panik! erschien zuerst auf DividendenAdel.

Weitere Nachrichten
Christian W. Röhl
Das Deutsche Aktieninstitut (DAI) hat gerade wieder sein Renditedreieck aktualisiert. Die bei vielen Investoren und Beratern beliebte Visualisierung gibt's bei der von den deutschen Aktiengesellschaften ...
Diese Woche die erste DAX-Hauptversammlung 2019: In München treffen sich die Aktionäre von Siemens. Die Dividende kann sich sehen lassen, doch es fehlt an Dynamik, auch an der Börse. Die Aktie notiert ...
16.01.2019 12:06
Gemeinsam mit dem Nahrungsmittel-Multi Nestlé sind die beiden Pillendreher Roche und Novartis so etwas wie das Schweizer Taschenmesser für einkommensorientierte Investoren – unverzichtbares Basis-Inventar ...
Anzeige