Anzeige
12.02.2018 08:05

NYSEinstein am 11.2.2018: "Die verrückteste Woche aller Zeiten"

NYSEinstein Peter Tuchman ist sich sicher, dass es bisher nichts Vergleichbares gegeben hat: "Ich habe den Crash 87, den Zusammenbruch 2007/2008, den Brexit und Trump erlebt. Aber eine derartige Volatilität habe ich noch nie gesehen."

NYSEinstein Peter Tuchman ist sich sicher, dass es bisher nichts Vergleichbares gegeben hat: "Ich habe den Crash 87, den Zusammenbruch 2007/2008, den Brexit und Trump erlebt. Aber eine derartige Volatilität habe ich noch nie gesehen."

Anzeige
Weitere Nachrichten
Inside Wirtschaft
22.03.2018 09:39
In Berlin haben Experten über die Chancen und Risiken vom "Megatrend Kryptowährungen" diskutiert. Harald Seiz sieht in ihnen die Zukunft. Der CEO von Karatbars International glaubt aber, dass Banken wenig ...
22.03.2018 07:52
Die Fed hat den Leitzins erneut angehoben. Im Gepäck hatte die US-Notenbank noch viele andere Nachrichten für Anleger. Diese zeigten zuerst eine bullische Reaktion, am Ende war der Markt auch von einigen ...
21.03.2018 12:04
Über 50.000 Anleger bangen jetzt um ihr Geld. Über 3,5 Milliarden Euro investierten sie beim Container-Finanzierer P&R. Viele Jahre lief das gut, doch jetzt ist P&R insolvent. Gibt es Hoffnung für die ...
Anzeige