Themenspecial: Zinsanlagen

powered by LBBW

Hilfestellungen im Internet

Hilfestellungen im Internet

Service-Seiten der HSH Nordbank

Die HSH Nordbank hat ihr Service-Angebot zu Strukturierten Anleihen und Zertifikaten in einem eigenen Teilbereich zusammengefasst, der über hsh-nordbank.de/nordic direkt angesteuert werden kann. Die Anleiheprodukte finden sich dabei vornehmlich in den Teilrubriken „Nordic Horizon“ und „Nordic View“ (für Bonitätsanleihen). Bei den einzelnen Produktporträts sind die maßgeblichen Verkaufsunterlagen direkt hinterlegt und bei allen neuen Produkten kann dort während der Zeichnungsphase auch auf die Produktinformationsblätter (PIB) mit allen wichtigen Details zugegriffen werden.

Börsen & Finanzportale

Börsen und Finanzportale bieten im Internet Services an, die Anleger trotz der Fülle an Produkten unkompliziert und schnell zu einer passenden Anleihe führen. Dazu sind verschiedene Filterfunktionen eingerichtet, die in einem ersten Schritt beispielsweise ausschließlich Anleihe eines bestimmten Typs aufrufen. Außerdem können auch Rahmen für denkbare Laufzeiten, Renditen und/oder Ratingeinstufungen vorgegeben werden. Seiten, die für ihre Qualität bei der Suche nach Anleihen bekannt sind:

boerse-stuttgart.de

Die Börse Stuttgart bietet unter dem Menüpunkt „Tools & Services“ unter anderem einen „Anleihe-Finder“, der eine Vielzahl von Filtermöglichkeiten aufweist. Besonders hervorzuheben sind dabei die angebotenen Vor-Filter für Anleihen, die in speziellen börseneigenen Handelssegmenten gelistet sind, bei denen besondere Transparenzleitlinien gelten und eine gute Handelbarkeit der Anleihen sichergestellt ist (Bondbox, Bondx). Außerdem bietet die Börse in ihrer Anleihe-Rubrik hilfreiche grafische und tabellarische Übersichten zu den Zinsstrukturkurven in den verschiedenen Anleihesegmenten. Die Einzelporträts der Anleihen enthalten zudem wichtige Angaben zu Besonderheiten der einzelnen Emissionen und teilweise sogar Verkaufsprospekte und andere relevante Unterlagen.

finanzen.net

Eine sehr gelungene Anleihe-Rubrik mit zum Teil noch weitergehenden Filtermöglichkeiten bietet auch finanzen.net. Neben gängigen Suchfiltern, wie Restlaufzeit, Kupon, Rendite oder Ratings, können zum Beispiel auch die höher verzinslichen, aber riskanteren sogenannten Nachranganleihen explizit ausgeschlossen oder eben explizit herausgefiltert werden. Zudem liefert die Anleihe-Suche auch eine komfortable Übersicht zu häufig genutzten Suchfiltern („Beliebte Anleihe Suchen“). Die Übersichten und Einzelporträts enthalten eine Reihe von Kennzahlen sowie Angaben zur Stückelung und zur Handelsliquidität.

finanztreff.de

Und auch finanztreff.de hält einen umfassenden Bereich mit Informationen und Suchfiltern für Anleihen bereit. Auf einen Blick sind dabei beispielsweise die Top-Anleihen nach Performance, Volumen, Umsatz bzw. Klicks einzusehen. Darüber hinaus werden Analysen und aktuelle Meldungen aus dem Segment angezeigt. Für Mittelstandsanleihen gibt es bei diesen Serviceleistungen eine eigene Informationsseite, wo dann auch Neuemissionen und die Börsenplätze näher vorgestellt werden. Zudem umfasst das Angebot die wichtigsten Zinssätze und Basiswissen zum Anleihemarkt. Bei der Suche können Investoren nach den gängigen Kriterien wie Typ, Emittent, Währung, Kupon und Laufzeit filtern.