11.01.2019, 08:30 J.P.Morgan AM

EZB lässt Anleihekaufprogramm auslaufen

Expertenmeinung

EZB lässt Anleihekaufprogramm auslaufen

Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte es angekündigt, nun hat sie es auch formal beschlossen: Ihr Nettoanleihekaufprogramm endet mit dem Jahr 2018. Das bedeutet allerdings nicht das Ende der Anleihekäufe, denn die Erträge aus den bereits erworbenen Papieren werden reinvestiert. Damit drückt die EZB weiter tendenziell das Zinsniveau.

Ihre Reinvestitionen will die EZB auch dann noch fortführen, wenn sie die Zinswende schon eingeleitet hat. Dies wird laut Zentralbank aber keinesfalls vor Sommer 2019 geschehen. Ihre Wachstums- und Inflationsaussichten hatte die EZB zuletzt etwas gesenkt und auf verschiedene Abwärtsrisiken hingewiesen: auf den Handelskonflikt zwischen den USA und China, auf die Lage in den Schwellenländern sowie geopolitische Risiken.

JPMorgan Investment Funds - Global Macro Opportunities Fund
Anteilklasse A (acc) - EUR
WKN 989946

Erfahren Sie hier mehr

Wesentliche Anlegerinformationen