Anzeige
19.06.2018 13:47

EURO Stoxx 50-Future: Kern-Trading-Range bestätigt

Unter dem Eindruck der neu eingeführten Zölle/Gegenzölle zwischen den USA und China sind die europ. Aktienmärkte im Umfeld eines festeren US-Dollars (z. B. ggü. chin. Yuan) mit deutlichen Take-Profits in die neue Woche gestartet. Bei den europ. Blue Chips waren neben dt. Titeln wie z. B. VW Vz. (-3,3%; nach Newsflow; Rutsch unter die 200-Tage-Linie) auch Novartis (-2,8%; im mittelfristigen Abwärtstrend) deutlich unter Druck. Demggü. gab es eine leichte Erholung bei Banken wie z. B. ING Groep (+0,6%; leicht überverkaufte technische Lage) und BP (+1,0%; kurzfristiger Trading-Markt unter der Resistance um GBp 600). In Summe ist die freundliche Vorwochenstimmung (z.B. wg. Quartalsverfall und EZB-Zinsentscheid) durch den negativ aufgenommen Handelsstreit ausgelaufen.

Aus tech. Sicht startete der (Sept.-)EURO Stoxx 50-Future im Januar ´18 eine mittelfr. Seitwärtspendelbewegung ausgehend vom Jahreshoch bei 3565. Mit dem Rutsch auf 3170 im März ´18 bildete sich eine mittelfristige Kern-Trading-Zone zw. dem dieser Support-Zone und der Resistance um 3565 heraus. Zwischen März und Mitte Mai stieg der Future in einer ausgeprägten Recovery zurück an die Resistance. Hier prallte er nach unten in die laufende Konsolidierung ab. Aktuell ergibt sich damit – innerhalb der Seitwärtspendelbewegung seit Anfang Feb. – eine Core-Trading-Range mit dem Support um 3377 und der Resistance- Zone um 3565. Die kurzfr. tech. Gesamtlage signalisiert, dass sich der Future zunächst in dieser Core-Trading-Range aufhalten sollte. Für das TecDAX-Portfolio-Beta von 1,1 wird ein Sicherungsstopp unter das Mai-Tief bei 2650 gesetzt.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CE9J03 Long EURO STOXX 50-Future Faktor: 5
CE9J0A Short EURO STOXX 50-Future Faktor:-5

Holen Sie sich das Marktgeschehen in die Hosentasche!

Sie sind immer auf der Suche nach spannenden Kapitalmarktthemen und aussichtsreichen Marktentwicklungen? Aber Sie haben keine Zeit um stets den gesamten Markt zu überblicken und nach den neusten Anlagelösungen zu suchen? Unser innovativer Service ist die Lösung!

Mit unserem neuen WhatsApp-Newsletter informieren wir Sie direkt aus dem Handelssaal der Commerzbank immer über die aktuellsten Marktentwicklungen. Wir machen Sie auf alle wichtigen Börsenereignisse aufmerksam udn senden Ihnen passende Analysen.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an und holen Sie das Marktgeschehen auf Ihr Smartphone!

Hier geht`s zur Anmeldung!

Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise
Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen:
Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.
Quelle

Führend in Europa - Die Commerzbank bietet als Emittent von Optionsscheinen, Aktienanleihen und Zertifikaten ein umfassendes Spektrum an derivativen Finanzinstrumenten an.

Anzeige
Weitere Nachrichten
Commerzbank
In der letzten Woche ist der Euro Stoxx 50-Future 35 Punkte und der DAX-Future 170 Punkte gefallen. In der neuen Woche werden u.a. die Jan.-USA-Verbraucherpreise, die Dez.-EWU-Industrieproduktion (beide ...
11.02.2019 08:55
Der DAX verzeichnete am Freitag den dritten Minustag in Folge. Er bewegte sich von Beginn des Handels an ohne starke Gegenbewegungen südwärts und rutschte dabei bis auf ein in der letzten Handelsstunde ...
Der deutsche Aktienmarkt stand zum Wochenausklang weiter unter Druck. Als Belastungsfaktor fungierte die zunehmende Sorge vor einer Eintrübung der Konjunktur. Daneben befürchteten Marktteilnehmer, dass ...
Anzeige