15.03.2023 11:00
Anzeige

DAX – Anleger bleiben vorsichtig. E.On und Talanx erhöhen die Dividende.

Nach der gestrigen Erholung zeigten sich die Investoren zu Handelsbeginn zurückhaltend. Neben der Verunsicherung durch die Bank-Insolvenzen in den USA wirft die EZB-Entscheidung ihre Schatten voraus. Marktexperten rechnen gemeinhin mit einer Erhöhung des Zinses um 50 Basispunkte. Viel spannender dürfte jedoch sein, was EZB-Chefin Christine Lagarde auf der anschließenden Pressekonferenz sagt. Heute Nachmittag werden aus den USA unter anderem die vielbeachteten Erzeugerpreise veröffentlicht. Möglicherweise liefern sie Impulse.

BMW hat bereits vergangene Woche die starken Zahlen für 2022 bekanntgegeben. Für das laufende Jahr rechnet der Autobauer mit einer stabilen Preissituation und peilt eine Marge von rund acht Prozent an. E.ON hat den Gewinn und Umsatz 2022 deutlich gesteigert und erhöht die Dividende. Fuchs Petrolub startet dank positiver Analystenkommentare fester. Nach dem Anstieg des EBITDA im Jahr 2022 erwartet der Chemiekonzern Lanxess für 2023 ein Ergebnis auf Vorjahresniveau. Talanx peilt für 2023 einen Gewinnanstieg im einstelligen Bereich an und erhöht die Dividende.

Widerstandsmarken: 15.260/15.480/15.580 Punkte

Unterstützungsmarken: 14.540/14.760/14.890/14.980/15.080/15.140 Punkte

Der DAX® schwächelte in der ersten Handelsstunde und testet die Unterstützungsmarke bei 15.140 Punkten. Solange die Unterstützungszone 15.080/15.140 Punkten hält, besteht die Chance auf eine Gegenbewegung bis 15.260 Punkte. Die Bullen haben es in diesen Tagen allerdings schwer. Sinkt der Leitindex unter 15.080 Punkte droht eine weitere Verkaufswelle bis 14.980/15.000 Punkte.

DAX®in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 14.12.2022 – 15.03.2023. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

DAX®in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 16.03.2016 – 15.03.2023. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar.Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Top Zins Garant Zertifikat auf den DAX® für Spekulationen, dass sich der Index seitwärts oder moderat aufwärts bewegt

Basiswert WKN Emissionspreis in EUR Finaler Beobachtungstag Bemerkung
DAX® A2FHD9* 1.025,00 24.03.2028 Chance auf Ertragszahlung von 42,50 EUR p.a.; 100% Kapitalschutz**
*Zeichnungsfrist bis 28.03.2023 (vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung); ** durch den Emittenten zum Laufzeitende; Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 15.03.2023; 10:00 Uhr; 

Faktorzertifikate Long auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Faktor Basispreis in Pkt. Resetbarriere in Pkt. FinalerBewertungstag
DAX® HB9WK8 13,58 15 14.219,525232 14.727,162283 Open End
DAX® HC4L2X 8,73 25 14.625,76161 14.929,977451 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 15.03.2023; 10:00 Uhr

Faktorzertifikate Short auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Faktor Basispreis in Pkt. Resetbarriere in Pkt. FinalerBewertungstag
DAX® HC3612 5,20 -15 16.248,203094 15.739,634337 Open End
DAX® HC4J4X 10,35 -25 15.841,966716 15.537,800955 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 15.03.2023; 10:00 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise Faktor-Optionsscheinen sowie zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

 

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag DAX – Anleger bleiben vorsichtig. E.On und Talanx erhöhen die Dividende. erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Unter onemarkets wird die europaweite Top-Expertise der UniCredit für Handel, Strukturierung und Vertrieb von Anlageprodukten jetzt zusammengefasst - und kontinuierlich ausgebaut.

Weitere Nachrichten
HypoVereinsbank
19.04.2024 12:50
Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss. Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich a ...
Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss. Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich a ...
Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss. Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich a ...