14.01.2020 14:00
Anzeige

Euer Egmond | Investoren warten auf Unterzeichnung des Phase-1-Deals

Nach der Deeskalation in der Iran-Krise sind S&P500 und DAX deutlich geklettert, während der Öl- und der Goldpreis eingebrochen sind. Nun warten Investoren auf Mittwoch, wenn die USA und China den Phase-1-Deal im Handelskrieg unterschreiben wollen. Am gleichen Tag wird zudem der Konjunkturbericht Beige Book der Fed veröffentlicht, am Freitag folgen die Daten zum Wirtschaftswachstum Chinas. Wie es in dem Umfeld bei S&P500 und DAX, Euro-Dollar, Öl und Gold weitergehen könnte, analysiert Finanzspezialist Egmond Haidt in der Sendung. Wir freuen uns, wenn Sie reinschauen.
Euer Egmond
  • Fundamentalanalyse live

  • Jeden Dienstag um 18:00 Uhr

  • mit Egmond Haidt

  • Weiter Infos unter www.EuerEgmond.de

Nach der Deeskalation in der Iran-Krise sind S&P500 und DAX deutlich geklettert, während der Öl- und der Goldpreis eingebrochen sind. Nun warten Investoren auf Mittwoch, wenn die USA und China den Phase-1-Deal im Handelskrieg unterschreiben wollen. Am gleichen Tag wird zudem der Konjunkturbericht Beige Book der Fed veröffentlicht, am Freitag folgen die Daten zum Wirtschaftswachstum Chinas. Wie es in dem Umfeld bei S&P500 und DAX, Euro-Dollar, Öl und Gold weitergehen könnte, analysiert Finanzspezialist Egmond Haidt in der Sendung. Wir freuen uns, wenn Sie reinschauen.

 

Das erwartet Sie:

 

Die Sendung finden Sie heute live um 18:00 Uhr auf 

EuerEgmond.de

Zur Sendung direkt auf YouTube gelangen Sie hier.

 

Über die Sendung 

Mit unserer Sendung Euer Egmond erhalten Sie jeden Dienstag kompaktes Wissen sowie Tipps und Tricks rund um die Themen Finanzen und Wirtschaft. Schwerpunkt der Live-Übertragung ist die Analyse aktuell im Fokus stehender Börsenwerte und Entwicklungen. Bärisch oder Bullisch? Der Finanzspezialist Egmond Haidt richtet seinen Blick auf die Analyse von Fundamentaldaten und setzt hierbei so manchen Kontrapunkt gegen die allgemeine Börsenstimmung.

 

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an unsere Produktexperten in Frankfurt:

+49 69 7193 3111
derivate@bnpparibas.com

www.bnp.de

Quelle

BNP Paribas ist mit mehr als 190.000 Mitarbeitern in 74 Ländern vertreten, davon fast die Hälfte in den vier Heimatmärkten Belgien, Frankreich, Italien und Luxemburg beschäftigt.

Weitere Nachrichten
BNP Paribas
HEUTE | 09:00
Jeden Morgen gegen 9.00 Uhr erscheint mit dem dailyDAX-Video der charttechnische DAX®-Tagesausblick unseres Chart-Experten Rocco Gräfe. In dem kurzen Clip erfahren Sie mehr zu Kursgrenzen und Roccos aktueller ...
HEUTE | 08:45
Großer Verfallstermin für Derivate, der 3. von 4 Terminen des Jahres 2020. 13 Uhr ist ein erster Höhepunkt.
HEUTE | 08:15
Die Konsolidierung der Netflix-Aktie geht in eine entscheidende Phase. Die Aktie notiert auf einem wichtigen Unterstützungsbereich um 467,45 bis 458,97 USD.