Anzeige
10.01.2019 08:25

EUR/USD - Chance vertan

HSBC Daily Trading

Chance vertan

Rückblende: Vor Jahresfrist lieferte die damalige Candlestickkonstellation eine absolute Steilvorlage für den Euro. Neben einem sog. „outside year“, dessen Tief tiefer und dessen Hoch höher lag als die jeweiligen Pendants des Jahres 2016, gelang der europäischen Einheitswährung ein Jahresschluss (1,2004 USD) nahezu auf Jahreshoch. Darüber hinaus bildeten die Kerzen der Jahre 2015, 2016 und 2017 einen nicht ganz idealtypischen „morning star“. Aus allen drei Phänomenen hätte der Euro im Vergleich zur US-Valuta eigentlich Kapital schlagen müssen. Deshalb schmerzen das „reversal“ vom Februar 2018 bei gut 1,25 USD sowie die daraus resultierenden Kursverluste sehr. Schließlich steht im Jahreschart eine negative Kerze mit markantem Docht zu Buche (siehe Chart 1). Dem oberen Schatten messen wir dabei eine besondere Bedeutung bei: In den letzten elf Jahren hat das Niveau von 1,20 USD immer wieder eine Rolle gespielt. Regelmäßig wurden hier Jahreshochs oder -tiefs ausgeprägt – oftmals sogar in Form markanter Dochte. Mit dem oberen Schatten der 2018er-Kerze wurde ein Sprung über die Schlüsselmarke bei 1,20 USD abgelehnt. Die Marktteilnehmer zollen dieser Marke also Respekt.


EUR/USD (Annually)



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren


Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

Quelle

Als Pionier und Innovationstreiber innerhalb der deutschen Zertifikatebranche kann HSBC bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurückschauen.

Anzeige
Weitere Nachrichten
HSBC
25.03.2019 08:50
Wieder negativ!Unsere Prognosen auf der Zinsseite zählten sicherlich zu den überraschendsten und konträrsten des gesamten Jahresausblicks. Am vergangenen Freitag ist die 10-jährige ...
25.03.2019 08:35
Pullbackbewegungen …… ermöglichen oftmals einen Positionseinstieg mit attraktivem Chance-Risiko-Verhältnis. Ein gutes Beispiel für diese These liefert aktuell die Wacker Neuson-Aktie. Zuletzt ...
Sind die Bären zurück?Die abgelaufene Woche hatte es beim DAX® in sich. Während das Aktienbarometer mit 11.823 Punkten zunächst noch ein neues Verlaufshoch verbuchen konnte, kam es in der ...
Anzeige