Dow Jones Industrial Average - Verkaufspanik: Die Lehren der Vergangenheit

HSBC Daily Trading

Verkaufspanik: Die Lehren der Vergangenheit

Nachdem die amerikanischen Standardwerte in den letzten Monaten praktisch nur den Weg nach Norden kannten, ist es in den letzten Tagen zu einem vollständigen Regimewechsel gekommen. Die entscheidende Frage ist dabei, ob die Kursverluste der letzten Tage bereits die Charakterzüge einer Verkaufspanik tragen und damit das Erreichen eines zyklischen Tiefpunktes nicht mehr weit entfernt ist. Zur objektiven Beantwortung dieser Frage haben für den Dow Jones® die Kursdaten seit 1977 herangezogen. Als Maßstab für eine Verkaufspanik haben wir einen Kursrückgang um mehr als 8 % in einer sehr kurzen Zeitspanne von lediglich zehn Handelstagen definiert. Die nebenstehende Tabelle fasst also jeweils den ersten Tag zusammen, welcher unser Kriterium eines großen Kursverlustes binnen kurzer Zeit erfüllt. Um die „Prognosekraft“ einer solchen „selling climax“ zu überprüfen, haben wir die Wertentwicklung des US-Aktienbarometers bei einer Haltedauer von 5, 10 bzw. 20 Handelstagen nach dem Auftreten des beschriebenen Phänomens untersucht. Die gute Nachricht vorweg: Unabhängig von der Haltedauer konnte der Dow Jones® nach einer scharfen und heftigen Korrektur mehrheitlich Kursgewinne realisieren (Fortsetzung unten).


pfeil-rotDow Jones Industrial Average (Daily)
Chart Dow Jones Industrial Average


Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren


Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

Quelle

Als Pionier und Innovationstreiber innerhalb der deutschen Zertifikatebranche kann HSBC bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurückschauen.

Weitere Nachrichten
HSBC
Werbung   Die Aktien der Commerzbank und der Deutschen Bank konnten im abgelaufenen Quartal ein klares Plus von rund 50 beziehungsweise 30 Prozent hinlegen. Dennoch unterscheidet sich die Situation bei ...
Werbung DAX® - Im Zweifel bullischWie hätte es in diesen Wochen auch anders sein können? Immer wenn beim DAX® eine Entscheidung ansteht, setzt sich die bullische Variante durch. So auch beim ...
Werbung   Zumindest von der Konjunkturseite sind in der neuen Handelswoche kaum stärkere Impulse zu erwarten. Am Montag steht der ISM-Index für den US-Dienstleistungsbereich zur Veröffentlichung an. ...