Anzeige

Investment-Statistik Juli 2019: Nur der DAX tanzt aus der Reihe

Eigentlich lautet mein Motto hier auf Mallorca ja frei nach Harald Juhnke: „Keine Termine und leicht einen sitzen.“ Aber einen Termin gibt’s eben doch – den Monatswechsel und damit den üblichen Blick auf die Wertentwicklungen der wichtigsten Anlage-Klassen und Aktien-Indices. Im Wettstreit MSCI World vs. MSCI Emerging Markets bleiben die Schwellenländer den sechsten Monat hintereinander hinter den etablierten Aktienmärkten zurück. Die rote Laterne hat Südkorea, traditionell ein zuverlässiger Indikator für die Verfassung der globalen Konjunktur und des Welthandels.

Der Beitrag Investment-Statistik Juli 2019: Nur der DAX tanzt aus der Reihe erschien zuerst auf DividendenAdel.

Christian W. Röhl ist Unternehmer, Kapitalmarkt-Stratege – und Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet. Einblicke in seinen Investment-Alltag gibt der Autor des manager magazin-Bestsellers "Cool bleiben und Dividenden kassieren" auf seinem Blog DividendenAdel sowie in Vorträgen und Workshops.

Anzeige
Weitere Nachrichten
Christian W. Röhl
Auch wenn Handelsstreit, Rezessionsangst, Italien und Großbritannien die Nerven der Börsianer im August arg strapaziert haben: Auf Monatsbasis hat sich in den wichtigsten Anlage-Klassen per saldo wenig ...
Sechsunddreißig Grad und es wird noch heißer... Zeit für eine Klimaanlage! Nicht nur in der Zweiraumwohnung, sondern auch im Depot. Sozusagen als Absicherung gegen die Erderwärmung. Denn je höher das Thermometer ...
Seit Bloomberg vor sieben Jahren seinen Billionaires Index lanciert hat, war Bill Gates immer mindestens die Nummer zwei unter den reichsten (Börsen-)Menschen der Welt. Jetzt ist der gut 100 Mrd. US-Dollar ...