Investment-Statistik Juli 2019: Nur der DAX tanzt aus der Reihe

Eigentlich lautet mein Motto hier auf Mallorca ja frei nach Harald Juhnke: „Keine Termine und leicht einen sitzen.“ Aber einen Termin gibt’s eben doch – den Monatswechsel und damit den üblichen Blick auf die Wertentwicklungen der wichtigsten Anlage-Klassen und Aktien-Indices. Im Wettstreit MSCI World vs. MSCI Emerging Markets bleiben die Schwellenländer den sechsten Monat hintereinander hinter den etablierten Aktienmärkten zurück. Die rote Laterne hat Südkorea, traditionell ein zuverlässiger Indikator für die Verfassung der globalen Konjunktur und des Welthandels.

Der Beitrag Investment-Statistik Juli 2019: Nur der DAX tanzt aus der Reihe erschien zuerst auf DividendenAdel.

Christian W. Röhl ist Unternehmer, Kapitalmarkt-Stratege – und Investor, der sein eigenes Vermögen verwaltet. Einblicke in seinen Investment-Alltag gibt der Autor des manager magazin-Bestsellers "Cool bleiben und Dividenden kassieren" auf seinem Blog DividendenAdel sowie in Vorträgen und Workshops.

Weitere Nachrichten
Christian W. Röhl
Willkommen im Juli, nach einem (Börsen-)Halbjahr der Extreme: Der steilste Absturz, die schnellste Erholung und unter dem Strich in den meisten Anlage-Klassen ein überschaubares Minus. Nur Gold und die ...
Nachdem die Deutsche Bank ihr Geschäft mit strukturierten Wertpapieren zur Disposition gestellt hat, wird leider auch das Open End-Zertifikat auf den DividendenAdel Eurozone Index fällig gestellt. Für ...
Obwohl ich die Aktie nicht habe und nie hatte: Wirecard macht mich richtig sauer. Denn was dort passiert, ist ein Totalschaden für den Finanzplatz Deutschland. Aber das Debakel ist auch ein wichtiges Lehrstück ...