Anzeige
08.11.2018 08:30

EURO STOXX 50® - Wichtige Nagelprobe

HSBC Daily Trading

Wichtige Nagelprobe

Seit dem neuen Jahrestief von Ende Oktober (3.091 Punkte) hat sich der Euro Stoxx 50® deutlich erholen können. Damit gelang den europäischen Standardwerten auch die Bestätigung der unteren Begrenzung (akt. bei 3.108 Punkten) des seit Januar 2018 bestehenden Abwärtstrendkanals. Dennoch steht der beschriebenen Aufwärtsreaktion nun die entscheidende Nagelprobe bevor. So hat das Aktienbarometer derzeit das Widerstandsbündel aus den Tiefs bei 3.262/3.274 Punkten, der 38-Tages-Linie (akt. bei 3.282 Punkten) sowie einem Fibonacci-Level (3.284 Punkte) unmittelbar vor der Brust. Da diese angeführte Zone gleichzeitig als Nackenzone der vielfach diskutierten Schulter-Kopf-Schulter-Formation fungiert, kann deren Bedeutung für die weitere Kursentwicklung gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Mit anderen Worten: Für den ganz großen Befreiungsschlag ist ein Sprung über diese Hürden nötig. Scheitert der Euro Stoxx 50® indes an dem beschriebenen Widerstandscluster, müssen Investoren die Ausprägung eines „zweiten Standbeines“ in Form einer Belastungsprobe des o. g. Tiefs bei knapp 3.100 Punkten einkalkulieren.


EURO STOXX 50® (Daily)



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren


Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

Quelle

Als Pionier und Innovationstreiber innerhalb der deutschen Zertifikatebranche kann HSBC bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurückschauen.

Anzeige
Weitere Nachrichten
HSBC
  Jewgeni Ponomarev, Zertifikate-Experte, HSBC „Der Gewinn liegt im Einkauf“ lautet eine alte Kaufmannsweisheit, die auch heute noch an der Börse wichtig ist. Entscheidend ...
Wichtige HaltezoneWährend der letzten zehn Jahre hat die Thyssen-Aktie regelmäßig im Kursbereich zwischen 12,56 EUR und 11,45 EUR wichtige zyklische Tiefpunkte ausgeprägt. Wiederholt sich ...
HEUTE | 09:00
Entscheidende Hürde vorausSeit Anfang 2016 hat der Ölpreis einen stabilen Aufwärtstrendkanal etabliert, dessen Begrenzungen aktuell bei 98,05 USD bzw. 52,80 USD verlaufen. Besonders die obere ...
Anzeige